SPIEL-UND LERNLANDSCHAFTEN

Schulhofaufwertung an der Schule ’Neiwiss’, Rodange

Bauzeit : 2010 – 2011
Ort : Rodange, Luxembourg
Fläche : 4 350 m²
Bauherr : Gemeinde Petange, Luxembourg

Die école Neiwiss ist eine Vor- und Grundschule im Zentrum von Rodange.

Urbanes, prägendes Element des neuen Schulhofes der Grundschule sind polygonale Raumsequenzen. Sie offerieren unterschiedliche Spielmöglichkeiten und stehen im Dialog zu Architektur und Umgebung. Lineare Leuchtbänder betonen die Hauptzuwege und bieten sichere Orientierung bei Dunkelheit.

Der neue Schulhof der Vorschule vermittelt Naturerlebnis in neuem Kontext. Alte Bäume sind in die neue Gestaltung integriert und spenden den Kindern kostbaren Schatten. Die Umformung eines unzugänglichen Hanges zum Spielraum schafft einen hohen Spielwert. Hier ist Freiraum zum rutschen und klettern – das Körpergefühl wächst und kann sich sicher entfalten.