STÄDTEBAULICHE STUDIEN

PAP ZANO Fridhaff, Diekrich – Erpeldange-sur-Sûr

Studie: 2015-2016
Ort: Fridhaff, Luxembourg
Fläche: 46 ha
Bauherr: Administration communale de la Ville de Diekirch
Administration Communale d’Erpeldange-sur-Sûre
Architekt: Holweck Bingen Architectes

PAP ZANO Fridhaff – Plan Vert
Leitidee des landschaftsplanerischen Konzeptes ist es, über die Ausbildung eines in der Breite und Gestaltung variablen Pufferbereichs die äußere Anbindung des Gewerbegebietes an den Bestand zu gewährleisten. Dieser wird im Wesentlichen durch Offenland bzw. mit Gehölzhecken durchzogenen Wiesen-/ Weideland und angrenzenden forstwirtschaftlich genutzten Parzellen bestimmt. Innerhalb des Gewerbegebietes wurde darauf geachtet, einen möglichst hohen Biotopvernetzungsgrad zwischen den versiegelten Flächen über wegebegleitende Vegetationsstreifen und ein System offener Regenwassermulden zu schaffen.