STÄDTEBAULICHE STUDIEN

Concours d’idées : CHNP « De Park », Ettelbrück

Wettbewerb : 2. Preis, 2013
Ort : Ettelbrück, Luxembourg
Fläche : 24 028 m²
Bauherr : CHNP, L- Ettelbrück
Architekt : Architecture & Environnement, L- Luxembourg

Hereinspaziert – Entdecke Skulpturen im Park!

Die stadtgestalterische und landschaftliche Situation der von Sosthéne Weis entworfenen Maison de Sante wird durch zurückhaltende freiraumplanerische Eingriffe gestärkt und verdeutlicht.

Leitziele sind die Erhaltung und Aufwertung des historischen Gebäudegefüges mit wertvollem Gehölzbestand, eine respektvolle Erschließung des Skulpturen- parks und der Historischen Gebäude und die klare Kontextualisierung zur um-liegenden Ettelbrucker Stadtlandschaft.

Neuer Mittelpunkt ist der Skulpturenpark als überregionaler Anziehungspunkt für Patienten, Mitarbeiter und Besucher.